Erwerben

Brauche ich zum Kauf ein Nutzerkonto?

Nein. Nutzerkonten dienen lediglich der Verwaltung beim Verkauf von Domains.

Kommen weitere Kosten zum Domainpreis hinzu?

Erwerben Sie eine Domain, die bei anymondo.com gelistet ist, fallen für Sie als Käufer keine Provisionen an. Beauftragen Sie allerding unser Maklerteam mit der Vermittlung Ihrer Wunschdomain oder wählen Sie eine kostenpflichtige Zahlungsart aus, fallen Kosten laut Preisliste an. Bei der Übertragung der Domain zu Ihrem Provider, fallen ggfs. Kosten bei diesem an.

Kann ich Domains einzeln kaufen, die in einem Paketen enthalten sind?

Ja. Der Kauf einzelner Domains ist möglich. Durch den Kauf eines Paketes, sparen Sie gegenüber dem Einzelkauf.

Welche Zahlungsmethoden bietet anymondo.com an?

Sie haben die Wahl zwischen Banküberweisung (empfohlen: SEPA oder TransferWise), PayPal sowie Kreditkartenzahlung (Visa, Mastercard, American Express, Discover).

Ist meine Zahlung abgesichert?

Ja. Für alle bei anymondo.com gelisteten Domains ist unser kostenfreier Treuhandservice inklusive. Der an uns von Ihnen geleistete Kaufpreis wird erst ausbezahlt, wenn die Übertragung der Domain abgeschlossen ist. Sollte im Einzelfall die Übertragung scheitern, erhalten Sie den vollen Kaufpreis erstattet.

Werden für meinen Domainkauf Steuern fällig?

Der Leistungsort ist das Land, in dem Sie Ihren Geschäftssitz haben.

Wenn Sie Ihren Geschäftssitz in Deutschland haben, kommt zum Kaufpreis die zum Kaufzeitpunkt gültige deutsche gesetzliche Umsatzsteuer hinzu. Sie erhalten von anymondo.com selbstverständlich eine Rechnung mit ausgewiesener Umsatzeuer.

Haben Sie Ihren Geschäftssitz innerhalb der EU müssen Sie uns Ihre Umsatzsteuer-ID mitteilen und Sie erhalten eine Rechnung ohne ausgewiesene Umsatzsteuer. Es greift das sogenannte "Reverse-Charge-Verfahren". Sie sind verpflichtet, die in Ihrem Land gültige Umsatzsteuer abzuführen. Wenn Sie vorsteuerabzugsberechtigt sind, können Sie die Umsatzsteuer gleich wieder als Vorsteuer abziehen.

Bei einem Firmensitz in allen übrigen Ländern, hängt es von der Steuergesetzgebung Ihres Landes ab, ob auf den Kaufpreis Umsatzsteuer von Ihnen abzuführen ist und ggf. als Vorsteuer wieder abgezogen werden kann. Wir berechnen Ihnen in diesem Falle keine Umsatzsteuer.

Dies stellt keine steuerliche Beratung dar. In Zweifelsfällen wenden Sie sich bitte an Ihren Steuerberater.

Was geschieht, nachdem ich eine Domain erworben habe?

Nachdem Sie Ihre Domain erworben und bezahlt haben, fordern wir vom bisherigen Domaininhaber den sogenannten "Auth-Code" an. Sobald uns dieser vorliegt, reichen wir ihn an Sie weiter.

Woher bekomme ich die Rechnung für meine Domain?

Die Rechnung für Ihre Domain erhalten Sie, ggf. inklusive ausgewiesener Umsatzsteuer, von anymondo.com direkt nach dem Kauf der Domain.

Woher bekomme ich den Auth-Code für meine erworbene Domain?

Nachdem Sie Ihre Domain erworben und bezahlt haben, fordern wir vom bisherigen Domaininhaber den sogenannten "Auth-Code" an. Sobald uns dieser vorliegt, reichen wir ihn an Sie weiter.

Was mache ich mit dem Auth-Code?

Um Ihre neue Domain an Ihren Provider übertragen zu können, benötigen Sie einen Nachweis, dass Sie zur Übertragung der Domain berechtigt sind. Dieser Nachweis erfolgt über den sogenannten "Auth-Code", den Sie an Ihren Provider zwecks Domainübertragung weitergeben. Die meisten Provider haben hierfür ein Eingabefeld beim Domaintransfer mit dem Namen "AuthCode", "AuthInfo", oder Ähnlichem hinterlegt.

Wie lange ist der Auth-Code gültig?

Je nach Domainendung (TLD) ist der Auth-Code in der Regel 14-30 Tage lang gültig.

Damit der Anbieter seinen Kaufpreis zeitnah ausgezahlt bekommt und der Auth-Code nicht seine Gültigkeit verliert, ist die Übertragung der Domain innerhalb von 10 Kalendertagen nach Bekanntgabe des Auth-Codes durch Sie abzuschliessen.

Geschieht dies nicht, überträgt anymondo.com die Domain in eigene Verwaltung auf Ihren Namen. Hierfür fallen allerdings Domainverwaltungskosten für mindestens ein Jahr nach aktuell gültiger Preisliste an. Sie können natürlich jederzeit einen neuen Auth-Code bei anymondo.com anfordern, um die Domain endgültig in die Verwaltung Ihres Providers zu übertragen.

Ich habe ein Gebot abgeben, aber länger keine Antwort erhalten. Wie lang bin ich an das Gebot gebunden?

An Ihr Gebot sind Sie 7 Tage lang gebunden.

Welche Optionen hat ein Anbieter, nachdem ich ein Gebot abgegeben habe?

Es steht dem Anbieter frei, Ihr Angebot anzunehmen, abzulehnen, ein Gegenangebot zu unterbreiten oder nicht zu reagieren.

Wieso kann ich nicht für jede Domain ein Gebot abgeben?

Der Anbieter kann frei darüber entscheiden, ob er alternative Gebote zulassen möchte, oder nicht.

Ich würde gerne direkt mit dem Domainanbieter verhandeln. Stellt anymondo.com einen Kontakt her?

Ein direkter Kontakt zwischen Interessenten und Anbieter wird nicht hergestellt. Alle Ihre Fragen reicht anymondo.com selbstverständlich an den Anbieter weiter.

Wonach können Suchergebnisse sortiert werden?

Sie können Suchergebnisse (Suchseite) nach Domainendung (TLD) sowie zusätzlich bei Kategorien und Domainpaketen nach Domainnamen, Anzahl der Besucher, Amortisationsdauer und aktuellem Preis sowohl auf- als auch absteigend sortieren. Nutzen Sie hierfür die Pfeile unterhalb der Tabellenüberschrift.

Wie aussagekräftig sind die "Besucher" einer Domain?

Als Besucher werden alle Aufrufe einer Domain gezählt. Zugriffe von Suchmaschinen werden, soweit möglich, herausgefiltert und nicht gewertet. Mehrfachaufrufe werden nicht berücksichtigt. Die auf anymondo.com angezeigten Zugriffszahlen sind auf durchschnittliche jährliche Zugriffszahlen umgerechnet.

Sehe ich alle bei anymondo.com angebotenen Domains und Domainpakete mit gleicher Priorität?

Sofern Sie im Suchfenster "Alle" ausgewählt haben, werden Ihnen auch alle bei anymondo.com gelisteten Domains angezeigt. Domainpakete werden unmittelbar nur in den vom Verkäufer gebuchten Zielmärkten angezeigt.

Wie funktioniert die Domainvermittlung durch das anymondo.com-Maklerteam?

Wenn Ihre Wunschdomain nicht bei anymondo.com zum Verkauf gelistet ist, kümmern wir uns gerne darum, diese für Sie möglichst kostengünstig zu erwerben. Hierfür geben Sie uns ein Budget vor.

Das erfahrene anymondo.com-Maklerteam führt die Verhandlungen mit dem bisherigen Domaininhaber, ohne dass Sie als Interessent in Erscheinung treten. Der Umstand, dass wir als langjähriger Domainspezialist anonym für Sie verhandeln, versetzt Sie in eine weitaus bessere Position. Wir können Ihre Wunschdomain zu wesentlich günstigeren Konditionen für Sie erwerben, als bei einer offenen Verhandlung, bei der Sie und Ihre Interessen dem Verkäufer bekannt wären.

Oftmals werden Domainmakler lediglich durch eine Vermittlungsprovision auf den erzielten Kaufpreis vergütet. Somit gibt es für diese keinen finanziellen Anreiz den Kaufpreis möglichst niedrig zu halten, da die Vermittlungsprovision bei einem niedrigeren Kaufpreis geringer ausfällt.

Dies ist bei anymondo.com anders: Sie profitieren von der Erfolgsprovision, die nur dann fällig wird, wenn wir für Sie einen günstigeren Kaufpreis aushandeln, als es Ihr Budget vorsieht. Zwar ist diese auf den ersten Blick höher, als die reine Vermittlungsprovision. Tatsächlich ist die Summe aus Kaufpreis, Vermittlungs- und Erfolgsprovision allerdings wesentlich geringer, als die Summe aus Vermittlungsprovision und Kaufpreis bei Budgetausschöpfung. Hier finden Sie ein Rechenbeispiel.

Die Kondirionen für die Domainvermittlung finden Sie in unserer Preisliste.

Nach oben

Veräußern

Wie stelle ich Domains zum Verkauf ein?

Legen Sie zunächst ein Nutzerkonto an. Melden Sie sich in diesem an und klicken Sie auf "Domain anbieten". Geben Sie nun den Namen der Domain(s), Ihre Preisvorstellungen, die Kategorien und Keywords in die vorgesehenen Felder ein. Wählen Sie ggf. Werbungsoptionen aus und klicken Sie auf "Domain jetzt anbieten". anymondo.com prüft, ob Sie berechtigt sind die Domain zu verkaufen und gibt Sie hiernach frei. Sie steht ab dann bei anymondo.com zum Verkauf.

Was kostet der Verkauf einer Domain über anymondo.com?

Das Anbieten und Parken Ihrer Domain(s) bei anymondo.com ist kostenfrei. Nur im Erfolgsfall wird eine geringe Verkaufsprovision fällig. Um die Absatzchancen für Ihre Domain(s) zu erhöhen, haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, diese zu bewerben. Alle Konditionen finden Sie in unserer Preisliste.

Wie kann anymondo.com prüfen, ob ich der Domaininhaber bin?

anymondo.com prüft stichprobenartig, ob die von Ihnen bei Anlage eines Nutzerkontos gemachten persönlichen Angaben mit den Angaben übereinstimmen, die bei der Registrierungsstelle der Domain hinterlegt sind.

Wie nutze ich das Kundenkonto für die Verwaltung meiner Domains?

Nach dem Einloggen in Ihr Nutzerkonto ('Mein Konto') haben Sie die Möglichkeit ihre bei anymondo.com zum Verkauf angebotenen Domains zu überprüfen. Hierbei stehen Ihnen die Optionen "Neue Domains anbieten" und" Domains verwalten" zur Verfügung.

Muss ich meine Domain bei anymondo.com parken, wenn ich diese zum Verkauf anbiete?

Sie haben die Möglichkeit Ihre Domain kostenfrei bei anymondo.com zu parken. Erforderlich für das Anbieten ist dies jedoch nicht. Sie können die Domain bis zum erfolgreichen Verkauf wie gewohnt weiter nutzen. Wenn Sie Ihre Domain bei anymondo.com parken, erhalten Sie beim Verkauf einen Rabatt auf die Verkaufsprovision.

Stellt anymondo.com einen direkten Kontakt zwischen Interessenten und Anbieter her?

anymondo.com ermöglicht keinen direkten Kontakt zwischen Interessenten und Anbieter. Der Erwerber erhält stets eine Rechnung von anymondo.com und auch der Auth-Code zur Übertragung der Domain wird von anymondo.com an diesen übermittelt. Eine direkte Kontaktaufnahme ist daher nicht erforderlich. Eingehende Gebote reichen wir Ihnen selbstverständlich anonym weiter.

Welchen Nutzen haben die Hinterlegung von Kategorien und Keywords für meine Domains?

Jeder Käufer interessiert sich für ganz bestimmte Domains. Manchmal steht hierbei der Name schon von vornherein ziemlich fest. Der Betreiber der Pizzeria "da Nico" wird sich kaum für die Domain "autowerkstatt.de" begeistern können. Neben der für ihn naheliegenden Domain "pizzeria-da-nico.de" könnte ihn jedoch z.B. auch "viva-italia.de" oder "prima-pasta-musterstadt.de" interssieren, wenn er aus diesem Ort kommt. Diese Domains wird er jedoch nur finden können, wenn sie vorher in die Kategorie "Essen & Trinken" eingeordnet wurden. Es ist daher im Interesse des Verkäufers passende Kategorien und Keywords für die Domain festzulegen, die unabhängig von ihrem Namen mögliche Käufer erreichen.

Warum müssen Kategorien und Keywords relevant sein?

anymondo.com legt viel Wert auf eine gute Nutzererfahrung. Hierzu gehört nur solche Domains angezeigt zu bekommen, die tatsächlich relevant sind. Für jemanden, der nach einer Domain für seine Herrenboutique sucht, sind Domains mit dem Begriff "Autowerkstatt" nicht von Interesse. Um sicherzustellen, dass nur relvante Domains angezeigt werden, prüfen wir die Relevanz von Keywords und Kategorien. Gegebenenfalls fordern wir Sie auf, Ihre Auswahl zu überarbeiten.

Wie funktioniert die Übertragung einer Domain nach dem Kauf?

Sie werden von anymondo.com über den Verkauf Ihrer Domain per E-Mail informiert. Sie werden hierbei aufgefordert den Auth-Code zur Übertragung der Domain zu übermitteln. Der Käufer erhält eine Rechnung von anymondo.com. Nach Zahlung durch den Käufer übermitteln wir diesem den Auth-Code. Sobald dieser erfolgreich genutzt wurde, zahlen wir Ihnen den Kaufpreis abzüglich Verkaufsprovision aus. Für die Transaktion erhalten Sie eine Gutschrift und eine separate Rechnung über die Verkaufsprovision.

Welchen Betrag erhalte ich als Verkäufer ausbezahlt und muss ich darauf Steuern bezahlen?

Sie erhalten Ihren gewünschten Verkaufspreis abzüglich Verkaufsprovision von anymondo.com angewiesen, sobald die Übertragung der Domain abgeschlossen ist. Sollte sich die Übertragung der Domain auf Seiten des Erwerbers verzögern, weisen wir Ihnen den Betrag dennoch spätestens 14 Kalendertage nach Erhalt des Auth-Codes an.

Haben Sie Ihren Geschäftssitz in Deutschland und sind umsatzsteuerpflichtig, erhalten Sie den Verkaufspreis zzgl. Umsatzsteuer ausbezahlt.

Haben Sie Ihren Geschäftssitz innerhalb der EU, erhalten Sie eine Gutschrift ohne ausgewiesene Umsatzsteuer.

Bei einem Firmensitz in allen übrigen Ländern, hängt es von der Steuergesetzgebung Ihres Landes ab, ob auf den Kaufpreis Umsatzsteuer von Ihnen abzuführen ist. Wir schreiben Ihnen in diesem Falle keine Umsatzsteuer gut.

Dies stellt keine steuerliche Beratung dar. In Zweifelsfällen wenden Sie sich bitte an Ihren Steuerberater.

Woher erhalte ich den Auth-Code?

Den Auth-Code, um die Domain auf den Käufer bzw. anymondo.com übertragen zu können, erhalten Sie vom Hoster Ihrer Domain (beispielsweise 1&1). Für nähere Informationen, wie Sie den Code erhalten können, wenden Sie sich bitte an diesen.

Wer ist gegenüber dem Käufer der Verkäufer der Domain?

Der Verkauf erfolgt als Kommissionsgeschäft. Das heißt, anymondo.com kauft die Domain von Ihnen an und verkauft sie unmittelbar an den Käufer weiter.

Welche Verkaufsoptionen gibt es bei anymondo.com?

Sie können bei anymondo.com zwischen einem festen sowie einem dynamischen Preis wählen. Der dynamische Preis wird hierbei über die Anzahl der Besucher auf die Domain errechnet. Bitte beachten Sie, dass diese nur ermittelt werden können, wenn die Domain bei uns geparkt ist oder unser Besucherzähler auf Ihrer Webseite eingebunden wurde. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit einen Mindestpreis festzulegen. Nur wenn der dynamische Preis diesen unterschreitet, wird der Mindestpreis angezeigt. Zusätzlich zu diesen Preisen haben Interessenten die Möglichkeit, je nach Einstellungen des Verkäufers, Gebote abzugeben.

Bitte beachten Sie, dass der Mindest- bzw. Festpreis wenigstens SFr. 79,- betragen muss.

Wie schätze ich einen realistischen Preis für meine Domain ein?

Die Preisfindung bei Domains ist komplex. Bestimmt wird der Wert u.a. von der Anzahl der Besucher auf einer Domain, also wie oft sie aufgerufen wird, von Backlinks, also wieviele andere Seiten auf die Domain verweisen, ihrem Alter und ob ihr Name "sprechend" ist. Pauschale Angaben über den Wert können daher nicht getroffen werden.

Beim Anbieten Ihrer Domain bei anymondo.com erhalten Sie einen automatisiert erzeugten Mindestpreisvorschlag. Dieser berücksichtigt u.a. die Länge, die Domainendung (TLD) und ob der Domainname sprechend ist. Da bei anymondo.com der Verkaufspreis auch anhand der Zugriffe berechnet wird (dynamischer Preis), kann der gelistete Verkaufspreis auch höher als der vorgeschlagene Mindestpreis sein.

Wenn Sie es genau wissen möchten, besteht die Möglichkeit ein Wertgutachten durch unsere erfahrenen Domainmakler anfertigen zu lassen.

Kann anymondo.com mir bei der Wertermittlung meiner Domain helfen?

Beim Anbieten Ihrer Domain bei anymondo.com erhalten Sie einen automatisiert erzeugten Mindestpreisvorschlag. Dieser berücksichtigt u.a. die Länge, die Domainendung (TLD) und ob der Domainname einprägsam ist. Da bei anymondo.com der Verkaufspreis auch anhand der Anzahl der Besucher berechnet wird, kann der gelistete Verkaufspreis auch höher als der vorgeschlagene Mindestpreis sein. Diese Preise stellen allerdings lediglich eine grobe Werteinschätzung der Domain dar.

Auf Wunsch erstellt anymondo.com ein individuelles Wertgutachten für Ihre Domain. Das Basisgutachten basiert auf statistisch-mathematischen Grundlagen unter Berücksichtigung folgender Faktoren: Domainlänge, Domainendung (TLD), Zielmärkte (Potentieller Käuferkreis) und Einprägsamkeit der Domain sowie den im Domainnamen enthaltenen Zeichen. Lieferung als zweisprachiges PDF inklusive Validierungslink, um die Echtheit zu garantieren.

Das erweiterte Gutachten berücksichtigt darüber hinaus die Anzahl der Besucher und Backlinks, der Pagerank, die phonetische Sinnhaftigkeit, der Werbewert, die bisherige Markenbildung, existierende Markenrechte, die Internetaffinität des Domainnamens, die Zusammenwirkung der Bestandteile des Domainnamens inklusive TLD.

Wie viel erhalte ich mindestens für meine Domain?

In der Domainverwaltung finden Sie für Ihre Domains ein Feld "Mindestpreis". Wenn Sie hier einen Wert eintragen, wird Ihre Domain mindestens mit diesem auf anymondo.com gelistet. Soweit die Anzahl der Besucher der Domain erfasst werden (beispielsweise, weil sie bei uns geparkt ist) und aufgrund dessen der dynamische Preis den Mindestpreis übersteigt, wird der dynamische Preis angezeigt. Sollte dieser wieder unter den Mindestpreis sinken, kommt der Mindestpreis wieder zur Anzeige. Bei Verkauf wird also auf jeden Fall wenigstens der gewünschte Mindestpreis erzielt.

Welche Möglichkeiten habe ich, wenn ich ein Gebot erhalte?

Ab Domainpreisen von umgerechnet US$ 500,- ist standardmäßig aktiviert, dass Interessenten ein alternatives Gebot für Ihre Domain abgeben können. Gehen solche ein, leiten wir den gebotenen Betrag an Sie weiter. Sie können dann entweder den Betrag annehmen, ein Gegenangebot unterbreiten oder das Angebot ablehnen.

Muss ich auf jedes Gebot antworten?

Nein. Sie haben verschiedene Möglichkeiten auf Gebote zu reagieren. Wenn Sie nicht innerhalb von 7 Tagen reagieren, gilt das Gebot als abgelehnt. Bitte beachten Sie, dass auch der Käufer an sein Gebot nicht dauerhaft gebunden ist. Werden Sie also beispielsweise wegen Urlaubs länger nicht erreichbar sein, empfiehlt es sich, einen Dritten mit der Beobachtung von Geboten zu beauftragen.

In welchen Währungen kann ich meine Domain anbieten?

Ihre Preisvorstellungen für Mindest- und ggf. Festpreis tragen Sie immer in Ihrer Landeswährung ein. Die Währungsumrechnung für Kunden mit anderen Währungen erledigt anymondo.com automatisch.

Welche Auswirkungen haben Kursänderungen auf meinen Domainpreis?

Wechselkurse werden von anymondo.com täglich auf Grundlage der Interbank-Wechselkurse neu berechnet. Hierbei müssen Sie nicht eingreifen. Sie erhalten in jedem Falle den gewünschten Kaufpreis in Ihrer Landeswährung. Das Währungsrisiko trägt anymondo.com.

Welche Auswirkungen hat es, wenn ich meine Domain zu einem Festpreis in Euro anbiete und beispielsweise ein US-Amerikaner sie kauft?

Der vom Käufer zu zahlende Betrag wird diesem in US-Dollar angezeigt und abgerechnet. Das Wechselkursrisiko trägt anymondo.com. Sie erhalten den gewünschten Kaufpreis in Euro abgerechnet. Auf eine mögliche Umsatzsteuerpflicht des Verkaufs hat der Sitz des Käufers keinen Einfluss, da die Abwicklung als Komissionsgeschäft erfolgt und somit nur der Sitz von anymondo.com im Verhältnis zum Verkäufer relevant ist.

Nach oben

Parken und Besucherzähler

Was ist Domain-Parking und warum sollte ich meine Domain bei anymondo.com parken?

Wenn Ihre Domain aktuell nicht genutzt wird, sie aber dennoch erreichbar sein soll, ohne dass Kosten für das Webhostig anfallen, können Sie Ihre Domain bei anymondo.com kostenfrei parken.

Gründe, die für das Domain-Parking sprechen, sind u.a., dass
- die Anzahl der Besucher auf der Domain automatisch erfasst und somit einem Kaufinteressenten angezeigt werden,
- der dynamische Preis gebildet werden kann und Sie somit von höheren Verkaufspreisen profitieren können,
- für jeden sofort sichtbar ist, dass Ihre Domain zum Verkauf steht,
- Sie einen Rabatt auf die Verkaufsprovision erhalten,
- die Sichtbarkeit auf Suchmaschinen optimiert ist und
- Sie Kosten für ein externes Webhostig sparen.

Wie kann ich meine Domain bei anymondo.com parken?

Listen Sie Ihre Domain bei anymondo.com zum Verkauf und ändern Sie einfach die IP-Adresse im DNS-Eintrag Ihrer Domain auf "178.254.44.24".

Die meisten Domain-Provider haben in ihrem Kundenbereich eine entsprechende Funktion. Bitte wenden Sie sich bei Fragen zur Vorgehensweise an Ihren Domain-Provider.

Bitte beachten Sie, dass eine reine Web-Weiterleitung auf die IP-Adresse nicht ausreichend ist.

Kann ich meine geparkte Domain wieder aus dem Parking herausnehmen?

Ja. Sie können Ihre Domain jederzeit aus dem kostenfreien Parking herausnehmen, indem Sie im DNS-Eintrag Ihrer Domain die IP-Adresse ändern. Damit die Anzahl der Besucher weiterhin gezählt werden können, empfehlen wir die Einbindung des anymondo.com-Besucherzählers auf allen Seiten Ihrer Domain durch folgenden Code:

<script type="text/javascript" src="https://anymondo.com/count"></script>

Kann ich meine Domain bei anymondo.com nur parken, wenn ich sie auch verkaufen möchte?

Ja. Damit Ihre Domain bei anymondo.com geparkt werden kann, muss Sie zum Verkauf gelistet sein.

Was kostet das Domain-Parking bei anymondo.com?

Das Domain-Parking bei anymondo.com ist kostenfrei. Laufende Verwaltungskosten für die Domain sind auch weiterhin von Ihnen an Ihren Domain-Provider zu zahlen.

Was bedeutet "Besucher"?

Als Besucher werden alle Aufrufe einer Domain gezählt. Zugriffe von Suchmaschinen werden, soweit möglich, herausgefiltert und nicht gewertet. Mehrfachaufrufe werden nicht berücksichtigt. Die auf anymondo.com angezeigten Zugriffszahlen sind auf durchschnittliche jährliche Zugriffszahlen umgerechnet.

Bitte beachten Sie, dass künstlich erzeugte Zugriffe zum Ausschluss des Verkaufs Ihrer Domain und zur Sperrung Ihres Kundenkontos bei anymondo.com führen können.

Ein Zugriff kann von anymondo.com erfasst werden, wenn die Domain entweder bei anymondo.com geparkt wird oder der anymondo.com-Besucherzähler in Ihrer Webseite eingebunden ist. Wir empfehlen die Einbindung auf allen Unterseiten Ihrer Domain, damit auch Zugriffe, die direkt auf Unterseiten erfolgen, gezählt werden können.

<script type="text/javascript" src="https://anymondo.com/count"></script>

Welche Zugriffe sind nicht zugelassen?

Nicht zugelassen sind künstlich erzeugte Zugriffe, da diese den Verkaufspreis und die scheinbare Werthaltigkeit der Domain manipulieren. Künstliche Zugriffe sind alle Zugriffe, die nicht willentlich oder durch den Domaininhaber selbst oder in dessen Auftrag erfolgen. Hier einige Bespiele:

- Automatischer Aufruf der Domain mittels PopUp, Weiterleitung oder Script
- Zugriffe, die wegen Täuschung und/oder Zwang erfolgen
- Aufrufe, für die eine Vergütung oder Sachleistung in Aussicht gestellt wird

Gelegentliche eigene Aufrufe der Domain sind unschädlich. Bitte beachten Sie, dass künstlich erzeugte Zugriffe zum Ausschluss des Verkaufs Ihrer Domain und zur Sperrung Ihres Kundenkontos bei anymondo.com führen können.

Wie viele Domains kann ich höchstens bei anymondo.com parken?

Sie können alle bei anymondo.com zum Verkauf gelisteten Domains kostenfrei parken. Eine Höchstgrenze existiert nicht.

Muss meine Domain bei anymondo.com geparkt sein, damit ich sie verkaufen kann?

Nein. Sie können Ihre Domain bis zum erfolgreichen Verkauf, wie bisher weiter nutzen.

Welche Alternativen gibt es zum Domain-Parking?

Sie können Ihre Domain bis zum erfolgreichen Verkauf, wie bisher weiter nutzen. Um von der dynamischen Preisanpassung profitieren zu können und die Werthaltigkeit Ihrer Domain zu untermauern, empfehlen wir Ihnen die Einbindung des anymondo.com-Besucherzählers in Ihrer Webseite. Hierbei empfehlen wir die Einbindung auf allen Unterseiten Ihrer Domain, damit auch Zugriffe, die direkt auf Unterseiten erfolgen, gezählt werden können.

<script type="text/javascript" src="https://anymondo.com/count"></script>

Ich möchte meine Domain nicht parken, aber trotzdem dynamische Preisanpassungen nutzen. Was muss ich hierfür tun?

Um von der dynamischen Preisanpassung profitieren zu können und die Werthaltigkeit Ihrer Domain zu untermauern, empfehlen wir Ihnen die Einbindung des anymondo.com-Besucherzählers in Ihrer Webseite. Hierbei empfehlen wir die Einbindung auf allen Unterseiten Ihrer Domain, damit auch Zugriffe, die direkt auf Unterseiten erfolgen, gezählt werden können.

<script type="text/javascript" src="https://anymondo.com/count"></script>

Nach oben

Domainpakete

Kann ich bei anymondo.com nur einzelne Domains anbieten oder auch Pakete?

Zusätzlich zum Verkauf einzelner Domains können Sie auch mehrere Ihrer Domains zu einem Paket zusammenfassen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, ein und dieselbe Domain in verschiedenen Domainpaketen anzubieten. In der Übersicht der jeweiligen Domain wird dem Interessenten angezeigt, in welchen Paketen die Domain enthalten ist.

Wie kann ich ein Domainpaket anbieten?

Klicken Sie in der Domainverwaltung unter 'Mein Konto' auf den Punkt 'Domainpakete'. Hier erstellen oder ändern Sie Ihre Pakete Sie können jede Ihrer bei anymondo.com zum Verkauf gelistete Domain einem oder mehreren Paketen zuordnen.

Wie wird der Preis von Domainpaketen festgelegt und wie ändert er sich ggf.?

Sie bestimmen den Paketpreis selbst als prozentualen Abschlag auf die Summe der im Paket enthaltenen Domainpreise. Eine dynamische Preisanpassung für Pakete erfolgt automatisch, wenn sich Preise von im Paket enthaltenen Domains ändern.

Können die im Paket enthaltenen Domains auch einzeln gekauft werden?

Ja. Jede in Domainpaketen enthaltene Domain steht auch einzeln zum Verkauf auf anymondo.com.

Was geschieht mit einem Paket, wenn einzelne enthaltene Domains verkauft werden?

Wird eine Domain aus einem Domainpaket verkauft, steht sie auch automatisch nicht mehr im Paket zum Verkauf. Im Übrigen ändert sich an den Einstellungen oder der Zusammenstellung Ihres Paketes nichts. Der Paketpreis ändert sich entsprechend.

Nach oben

Werbung

Welche Möglichkeiten habe ich, um meine Domains zu bewerben?

anymondo.com bietet Ihnen eine Vielzahl an Möglichkeiten Ihre Domain kostenfrei zu bewerben. Hierzu zählen u.a.:

- Auflistung Ihrer Domain auf Suchergebnis- und Kategorieseiten
- Verlinkung mit anderen relevanten Domains auf anymondo.com
- Darstellung auf den "Anzeigetafeln" auf der anymondo.com-Startseite und der -Kategorieunterseiten unter "Neue Domains"
- Im Falle von relevanten Preissenkungen auf den "Anzeigetafeln" unter "Schnäppchen"
- Anmeldung zur Indizierung bei Suchmaschinen

Darüber hinaus bietet Ihnen anymondo.com die Möglichkeit die Verkaufschancen für Ihre Domain weiter zu erhöhen, indem Sie als Top-Domain für 30 Tage auf den "Anzeigetafeln" der anymondo.com-Startseite und auf maximal drei Kategorieseiten beworben wird sowie die garantierte Nennung Ihrer Domain im anymondo.com-Newsletter und auf den anymondo.com-Twitter und -Facebook-Profilen.

Welche Möglichkeiten habe ich, um meine Domainpakete zu bewerben?

anymondo.com bietet Ihnen eine Vielzahl an Möglichkeiten Ihre Domainpakete kostenfrei zu bewerben. Hierzu zählen u.a.:

- Verlinkung mit den im Paket enthaltenen Domains auf anymondo.com
- Anmeldung zur Indizierung bei Suchmaschinen.

Darüber hinaus bietet Ihnen anymondo.com die Möglichkeit die Verkaufschancen für Ihre Domainpakete weiter zu erhöhen, indem Sie für 30 Tage auf den "Slider" der anymondo.com-Startseite inklusive Bildlizenz und im Menüpunkt "Domainpakete" beworben wird sowie die garantierte Nennung Ihres Domainpaketes im anymondo.com-Newsletter und auf den anymondo.com-Twitter und -Facebook-Profilen.

Werden alle Domains auf der Startseite und in den Suchergebnissen allen Besuchern mit gleicher Priorität angezeigt?

Auf der Startseite werden in den Anzeigetafeln "Schnäppchen" und "Neue Domains" nur Domains angezeigt, die zum Zielmarkt des Interessenten passen. So wird eine .ch-Domain nicht bei anymondo.com USA angezeigt. Eine Ausnahme bilden die "Top-Domains". Diese können für jeden beliebigen Zielmarkt gebucht werden.

Auf den Suchergebnis- und Kategorieseiten werden alle Domains aufgelistet. Hier hat der Interessent die Möglichkeit nach Domainendung (TLD) zu filtern.

Was kostet es meine Domain(s) oder Domainpaket(e) bei anymondo.com zu bewerben?

In unserer Preisliste finden Sie die Konditionen für die Bewerbung Ihrer Domain(s) und Domainpaket(e).

Darf ich Links zu meinen Domains auf externen Seiten platzieren?

Ja, dies ist sogar erwünscht. Bitte beachten Sie allerdings, dass hierbei keine künstlich erzeugten Zugriffe zugelassen sind.

Darf ich meine Domains in Foren, Nachrichten, Facebook, Twitter & Co. bewerben?

Ja, dies ist sogar erwünscht. Bitte beachten Sie allerdings, dass hierbei keine künstlich erzeugten Zugriffe zugelassen sind.

Nach oben

Zahlungen

Welche Zahlungsmöglichkeiten stehen mir als Erwerber oder Anbieter zur Verfügung?

Bei anymondo.com haben sie die Wahl zwischen:

- Banküberweisung (SEPA im Euro-Zahlungsraum, für andere internationale Überweisungen empfehlen wir TransferWise)
- PayPal
- Kredikarte (Visa, Mastercard, American Express, Discover)

Die Konditionen finden Sie in unserer Preisliste.

Wie sind Zahlungen abgesichert?

Für alle bei anymondo.com gelisteten Domains ist unser kostenfreier Treuhandservice inklusive. Für Sie als Käufer ist sichergestellt, dass der an uns von Ihnen geleistete Kaufpreis erst an den bisherigen Domaininhaber ausbezahlt wird, wenn die Übertragung der Domain abgeschlossen ist. Sollte im Einzelfall die Übertragung scheitern, erhalten Sie den vollen Kaufpreis erstattet.

Für Sie als Anbieter ist sichergestellt, dass Sie den Kaufpreis ausgezahlt bekommen, sobald die Domain auf den neuen Eigentümer übertragen wurde.

Wie und wann erhalte ich Zahlungen von anymondo.com?

Den Verkaufserlös abzüglich Verkaufsprovision erhalten Sie nach Ihrer Wahl entweder als Banküberweisung oder per PayPal, nachdem die Domainübertragung erfolgreich durchgeführt wurde.

Kommen zum Kaufpreis der Domain Steuern hinzu?

Der Leistungsort ist das Land, in dem Sie Ihren Geschäftssitz haben.

Wenn Sie Ihren Geschäftssitz in Deutschland haben, kommt zum Kaufpreis die zum Kaufzeitpunkt gültige deutsche gesetzliche Umsatzsteuer hinzu. Sie erhalten von anymondo.com selbstverständlich eine Rechnung mit ausgewiesener Umsatzeuer.

Haben Sie Ihren Geschäftssitz innerhalb der EU müssen Sie uns Ihre Umsatzsteuer-ID mitteilen und Sie erhalten eine Rechnung ohne ausgewiesene Umsatzsteuer. Es greift das sogenannte "Reverse-Charge-Verfahren". Sie sind verpflichtet, die in Ihrem Land gültige Umsatzsteuer abzuführen. Wenn Sie vorsteuerabzugsberechtigt sind, können Sie die Umsatzsteuer gleich wieder als Vorsteuer abziehen.

Bei einem Firmensitz in allen übrigen Ländern, hängt es von der Steuergesetzgebung Ihres Landes ab, ob auf den Kaufpreis Umsatzsteuer von Ihnen abzuführen ist und ggf. als Vorsteuer wieder abgezogen werden kann. Wir berechnen Ihnen in diesem Falle keine Umsatzsteuer.

Dies stellt keine steuerliche Beratung dar. In Zweifelsfällen wenden Sie sich bitte an Ihren Steuerberater.

Welchen Betrag erhalte ich als Verkäufer ausbezahlt und muss ich darauf Steuern bezahlen?

Sie erhalten Ihren gewünschten Verkaufspreis abzüglich Verkaufsprovision von anymondo.com angewiesen, sobald die Übertragung der Domain abgeschlossen ist. Sollte sich die Übertragung der Domain auf Seiten des Erwerbers verzögern, weisen wir Ihnen den Betrag dennoch spätestens 14 Kalendertage nach Erhalt des Auth-Codes an.

Haben Sie Ihren Geschäftssitz in Deutschland und sind umsatzsteuerpflichtig, erhalten Sie den Verkaufspreis zzgl. Umsatzsteuer ausbezahlt.

Haben Sie Ihren Geschäftssitz innerhalb der EU, erhalten Sie eine Gutschrift ohne ausgewiesene Umsatzsteuer.

Bei einem Firmensitz in allen übrigen Ländern, hängt es von der Steuergesetzgebung Ihres Landes ab, ob auf den Kaufpreis Umsatzsteuer von Ihnen abzuführen ist. Wir schreiben Ihnen in diesem Falle keine Umsatzsteuer gut.

Dies stellt keine steuerliche Beratung dar. In Zweifelsfällen wenden Sie sich bitte an Ihren Steuerberater.

Nach oben

Mein Konto

Ist das Anlegen eines Kundenkontos kostenfrei?

Ja. Das Anlegen und Unterhalten des Kundenkontos ist kostenfrei.

Wofür benötige ich ein Kundenkonto?

Die Nutzung des Kundenkontos ist nur für die Veräußerung von Domains erforderlich. Erwerben können Sie Domains auch ohne Kundenkonto.

Wie lege ich ein kostenloses Kundenkonto an?

Klicken Sie hier um ein neues Kundenkonto einzurichten.

Ich habe meine Login-Daten vergessen. Woher bekomme ich erneut Zugang zu meinem Kundenkonto?

Klicken Sie hier um ein neues Passwort anzufordern.

Wie kann ich mein Kundenkonto löschen?

Sollten Sie Ihr Kundenkonto nicht mehr benötigen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an support@anymondo.com, mit der Bitte Ihr Konto zu deaktivieren. Bitte beachten Sie, dass wir diese nur bearbeiten können, wenn die Absenderadresse derjenigen entspricht, die in unserem System hinterlegt ist und die Nachricht Ihren Vor- und Nachnamen enthält. Nur so kann sichergestellt werden, dass der Deaktivierungswunsch berechtigt ist.

Bitte beachten Sie, dass wir aus handels- und steuerrechtlichen Gründen zur Aufbewahrung der Transaktionsdaten für bis zu 10 Jahre verpflichtet sind und aus diesem Grunde Ihr Konto nicht komplett löschen, sondern nur deaktivieren können.

Nach oben

Treuhandservice

Ist der Treuhandservice bei Käufen und Verkäufen der bei anymondo.com gelisteten Domains inklusive?

Ja. Für alle bei anymondo.com gelisteten Domains ist unser kostenfreier Treuhandservice inklusive. Für Sie als Käufer ist sichergestellt, dass der an uns von Ihnen geleistete Kaufpreis erst an den bisherigen Domaininhaber ausbezahlt wird, wenn die Übertragung der Domain abgeschlossen ist. Sollte im Einzelfall die Übertragung scheitern, erhalten Sie den vollen Kaufpreis erstattet.

Für Sie als Anbieter ist sichergestellt, dass Sie den Kaufpreis ausgezahlt bekommen, sobald die Domain auf den neuen Eigentümer übertragen wurde.

Wie bin ich als Käufer beim Treuhandservice abgesichert?

Der an uns von Ihnen geleistete Kaufpreis wird erst ausbezahlt, wenn die Übertragung der Domain abgeschlossen ist. Sollte im Einzelfall die Übertragung scheitern, erhalten Sie den vollen Kaufpreis erstattet.

Wie bin ich als Anbieter beim Treuhandservice abgesichert?

Für Sie als Anbieter ist sichergestellt, dass Sie den Kaufpreis ausgezahlt bekommen, sobald die Domain auf den neuen Eigentümer übertragen wurde. Den Auth-Code fordern wir erst von Ihnen an, wenn der Käufer die Zahlung vollständig an anymondo.com geleistet hat.

Was ist der externe Treuhandservice und wer kann ihn in Anspruch nehmen?

Sie haben als Käufer Ihre Wunschdomain gefunden, die nicht bei anymondo.com zum Verkauf gelistet ist und haben sich mit dem Verkäufer geeinigt? Nun möchten Sie Ihre Zahlung absichern?

Bei anymondo.com haben Käufer und Verkäufer, die sich anderweitig geeinigt haben, die Möglichkeit Zahlung und Domainübertragung sicher über den anymondo.com-Treuhandservice abzuwickeln. Die günstigen Konditionen finden Sie in unserer Preisliste

Bitte beachten Sie, dass der externe Treuhandservice nur für Domains zur Verfügung steht, die in den letzten 30 Tagen vor Einigung nicht bei anymondo.com gelistet waren. Für alle anderen ist der anymondo.com-Treuhandservice generell kostenfrei inkusive.

Wer kommt für die Kosten des externen Treuhandservices auf?

Das Entgelt für den externen Treuhandservice kann wahlweise vom Käufer oder vom Verkäufer entrichtet werden. Eine Kostenteilung zwischen Käufer und Verkäufer kann ebenfalls vereinbart werden.

Für Domains, die bei anymondo.com zum Verkauf gelistet sind, ist der Treuhandservice kostenfrei inklusive.

Meine Domain stand in der Vergangenheit bei anymondo.com zum Verkauf. Kann ich nun den externen Treuhandservice in Anspruch nehmen?

Der externe Treuhandservice steht nur für Domains zur Verfügung, die in den letzten 30 Tagen vor Einigung nicht bei anymondo.com gelistet waren. Für alle anderen ist der anymondo.com-Treuhandservice generell kostenfrei inkusive.

Nach oben

Wissenswert

Wie erfahre ich regelmäßig von neuen Domains auf anymondo.com?

Im Hauptmenü finden Sie den Menüpunkt "Newsletter". Dort haben Sie die Möglichkeit sich für diesen zu registrieren. Sie erhalten dann regelmäßig Informationen über neu aufgenommene Domains, Hinweise zur Nutzung von anymondo.com sowie interessante Neuigkeiten zum Domainmarkt.

Des Weiteren empfehlen wir Ihnen unsere Facebook- und Twitter-Profile zu abonnieren.

Welche Sprachen und Länder bietet anymondo.com an?

Zur Zeit ist die Website anymondo.com in deutsch und englisch verfügbar. Weitere Sprachen sind in Vorbereitung.
Die Website ist weltweit erreichbar und regionalisiert für Deutschland, Österreich, Schweiz, USA, Vereinigtes Königreich, Irland, Europa, China, Hongkong, Singapur, Taiwan und den Rest der Welt.

Welche Währungen bietet anymondo.com an?

Zur Zeit werden Euro, US-Dollar, Britische Pfund, Schweizer Franken, Chinesische Renminbi Yuan, Hongkong Dollar, Singapur Dollar und Neue Taiwan Dollar als Währungen unterstützt. Kunden aus Ländern mit anderen Währungen können ihre Zahlungen ebenfalls in diesen Währungen abrechnen.

Wie werden die Wechselkurse bestimmt?

Die Wechselkurse werden mindestens einmal wöchentlich durch anymondo.com auf Grundlage der Interbank-Wechselkurse festgelegt.

Wie bestimmt man den Wert einer Domain?

Die Preisfindung bei Domains ist komplex. Bestimmt wird der Wert u.a. von der Anzahl der Besucher auf einer Domain, also wie oft sie aufgerufen wird, von Backlinks, also wieviele andere Seiten auf die Domain verweisen, ihrem Alter und ob ihr Name "sprechend" ist. Pauschale Angaben über den Wert können daher nicht getroffen werden.

Beim Anbieten Ihrer Domain bei anymondo.com erhalten Sie einen automatisiert erzeugten Mindestpreisvorschlag. Dieser berücksichtigt u.a. die Länge, die Domainendung (TLD) und ob der Domainname sprechend ist. Da bei anymondo.com der Verkaufspreis auch anhand der Zugriffe berechnet wird (dynamischer Preis), kann der gelistete Verkaufspreis auch höher als der vorgeschlagene Mindestpreis sein.

Wenn Sie es genau wissen möchten, besteht die Möglichkeit ein Wertgutachten durch unsere erfahrenen Domainmakler anfertigen zu lassen.

Wie kann ich überprüfen, ob meine Domain möglicherweise Markenrechte verletzt?

Ein Indiz könnte eine bereits registrierte Wortmarke sein. Für Recherchen im europäischen Raum, empfehlen wir Ihnen die Datenbanken des Amtes der Europäischen Union für Geistiges Eigentum EUIPO.

Dies stellt keine rechtliche Beratung dar. Im Zweifel wenden Sie sich bitte an Ihren Rechtsbeistand.

Was sind TLDs und welche gibt es?

TLD steht für "Top-Level-Domain" und meint die Domainendung (z.B. ".de"). Es gibt über 200 länderspezifizierte TLDs, sogenannte "country code Top Level Domains" (ccTLDs), die genau zweistellig und nach der ISO 3166 klassifiziert sind, wie z.B. .de, .at, .ch. Eine Liste aller ccTLDs finden Sie bei Wikipedia

Daneben gibt es generische Top-Level-Domains (gTLDs), die in nichtgesponserte (uTLDs) wie z.B. .com oder .net und gesponserte (sTLDs) wie z.B. .gov oder .edu unterteilt werden. Eine Liste der generischen TLDs finden Sie ebenfalls auf Wikipedia.

Seit 2013 sind noch eine Vielzahl an neuen generischen TLDs hinzugekommen. Diese werden auch "new gTLDs" genannt. Hierunter fallen beispielsweise .delivery, .berlin und .asia.

Nach oben